Odenwald erleben

Drachenweg „Saphira“ Ober Mossau

Länge: 14,9 km

Schwierigkeitsgrad : mittel

Start: Ober Mossau / Parkplatz Brauerei Schmucker

Ende: Ober Mossau / Parkplatz Brauerei Schmucker

Kennzeichnung: Bezeichnung Saphira

 

Die Wanderung startet in Ober Mossau am Parkplatz der Brauerei Schmucker. Sie folgt dem Weg mit der Beschreibung „Saphira“, dem Drachenweg. Der Wanderweg führt rund um Ober-Mossau, durch eine wundervolle Landschaft, die zum Innerehalten einlädt. Unterwegs kann man sich an sechs Geopunkten über Tafeln informieren.

Zuerst muss man einen steilen Weg erklimmen, hoch zum Lärmfeuer. Dies erinnert an die Sifnalfeuer, die früher genutzt wurden um vor einer möglichen Gefahr zu warnen. Weiter verläuft der Wanderweg vorbei am „Mossauer Bild“, eines der ältesten Bildstöcke im Odenwald. Der Drachenweg „Saphira“ führt weiter über den Hoschbach-Höhweg zum nächsten Geopunkt, dem „steinernen Tisch“. Von hier aus hat man die Wahl, ob man nocheinmal einen Abstecher zum „Neesstein“, einem Gedenkstein eines missglückten Mordanschlages machen möchte. Wenn man aber dem nornalen Wegverlauf folgt, erreicht man den Morsberg. Die Wanderung läuft weiter durch einen Mischwald, der hin und wieder einen Blick auf das schöne Mossautal zulässt.

Der Drachenweg führt zum Ende hin wieder hinab ins Tal. Die Johanniterkirche ist schon von weitem erkennbar und dominiert das Bild auf Ober-Mossau. Die Wandertour endet wieder dort, wo sie bekonnen hat, am Parkplatz der Brauerei Schmucker. Im dortigen Brauerei Gasthof kann man die wundervolle Wanderung ausklingen lassen.