Odenwald erleben

Beerfelder Pferdemarkt

Zwölf-Röhrenbrunnen Beerfelden

Zwölf-Röhrenbrunnen Beerfelden

Der Beerfelder Pferdemark findet in diesem Jahr vom 11. bis 14 Juli 2014 statt. Der Markt in der “Oberzent” hat eine sehr lange Tradition, die nun schon über 110 Jahre lang andauert. Am Festwochenende wird den Besuchern, wie in jedem Jahr, ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm geboten.

In der Früh beginnen die Reit- und Springturniere. Hier kommen nicht nur die Pferdefreunde auf ihre Kosten. Auch die Tierzuchtschau ist jedes Jahr auf dem Beerfelder Pferdemarkt ein Highlight. Auch für Kinder sind die vielen Tierarten die dort zur Schau gestellt werden eine besondere Erfahrung und sie können “live” etwas lernen.

Der Beerfelder Pferdemarkt bietet den zahlreichen Besuchern auch abwechlungsreiche Unterhaltung auf den Festgelände, der sogenannten “Partyzone”. Hier findet man Essensbuden, Festzelte und Fahrgeschäfte, die den Besuchern Kurzweil bieten. Verschiedene Musikveranstaltungen sorgen für eine gute Stimmung in den Abendstunden bis in die Nacht hinein.

Auf dem Beerfelder Pferdemarkt findet auch eine Gewerbeschau in der Oberzenthalle statt. Das Fest wird am letzten Tag durch ein atemberaubendes Feuerwerk abgerundet.

Der Beerfelder Pferdemarkt verbindet Tradition mit Moderne und lockt jedes Jahr viele Besucher aus dem Umland an. Er ist weit über die Grenzen des Odenwaldes bekannt, was für eine gute Unterhaltung spricht.

Kommen auch sie vorbei und genießen ein paar tolle Tage in Beerfelden und auf dem Pferdemarkt. Die Stadt bietet auch weitere Sehenswürdigkeiten, wie zum Beispiel der Beerfelder Galgen oder der Zwölröhrenbrunnen.