Odenwald erleben

Beerfelder Brunnenfest

Beerfelder Brunnen

Beerfelder Brunnen

Wie jedes Jahr an Christi Himmefahrt (29. Mai 2014) findet auch dieses Jahr wieder das beerfelder Brunnenfest statt. Es ist neben dem Beerfelder Pferdemarkt das zweite große Fest welches Besucher aus dem ganzen Odenwald anzieht.

Bevor das Fest offiziell eröffnet wird, findet ab 9:30 Uhr ein Gottesdienst unter freiem Himmel statt, natürlich nur wenn es das Wetter zulässt. (Was wir doch alle hoffen)

Die Eöffnung findet dann am Feuerwehrzelt am Brunnenparkplatz durch den Bürgermeister Gottfried Görig und den Landrat des Odenwaldkreises Dietrich Kübler statt.

Das Beerfelder Brunnenfest hat auch dieses Jahr wieder ein umfangreiches Programm zu bieten:

Für die kleinen Besucher gibt es das Spielmobil, ein Bangytrampolin, Pfeilwurf, ein Kinderkarusell , Klettern beim THW in der Hirschhorner Straße und bei Kletterspezialist Breithaupt am Brunnen, Air Bruch Tatoos, und Luftballonbasteln, Kinderschminken u.v.m.

Natürlich wird das ganze Fest durch Musik verschiedenster Art untermalt. So zeigt zum Beispiel die Feuerwehrkapelle in ihrem Jubiläumsjahr zum 100 jährigen Bestehen am Feuerwehrzehlt ihr ganzes Können.

Die örtlichen Autoäuser stellen Ihre Fahrzeuge dem Publikum zur Schau. Auch der neue Trend zu E-Bikes und E-Autos wird am beerfelder Brunnenfest aufgegriffen. Krämerläden und das Handwerk vervollständigen den klassischen Markt. Eine Oldtimerausstellung gehört auch dieses Jahr wieder zum Programm.

Das beerfelder Brunnenfest mit Livemusik, Straßenevents und vielen anderen Höhepunkten wird durch ein reichhaltiges kulinarisches Angebot vervollständigt und lässt keine Wünsche übrig.

Kommen sie vorbei und genießen Sie einen tollen Tag auf dem beerfelder Brunnenfest. Um den Tag in Beerfelden abzurunden können sie auch den beerfelder Galgen, sowie den Zwölfröhrenbrunnen bestaunen.

Weitere Informationen finden sie auf der Website der Stadt Beerfelden. (www.beerfelden.de)