Odenwald erleben

Marbach Stausee

Marbach Stausee

Marbach Stausee

Der Marbach Stausee liegt in der Nähe der Gemeinde Mossautal an der B 460. Der Stausee ist ein Hochwasserrückhaltebecken welches ursprünglich lediglich dem Hochwasserschutz diente und heute aber auch für viele Freizeitaktivitäten ein toller Ort ist. Man kann den Marbach Stausee in mehrere Bereiche unterteilen. Ein teil dient dem Vogelschutz und ist in ein Vogelschutzbereich unterteilt. Ein anderer Bereich ist der Badebereich der Besucher zum Baden und paddeln usw. einlädt. Motorbote jedoch dürfen den Marbach Stausee nicht befahren. Angrenzend an den Badebereich befindet sich eine Liegewiese, welche eine wundervolle Aussicht auf den See verspricht.

Marbach Stausee

Marbach Stausee

Um den See herum führt ein etwa drei Kilometer langer Wanderweg. Der Marbach Stausee ist zudem auch ein beliebter Treffpunkt für Motorradfahrer, um eine kleine Pause einzulegen oder um sich mit anderen Motorradfahrern auszutauschen.

Ideal für Jugendfreizeiten oder Ausflüge ist der angrenzende Jugendzeltplatz “Meisengrund”. Dieser Platz befindet sich in mitten einer tollen Landschaft mit gutem Blick auf den Stausee.

Seit nunmehr einigen Jahren findet dort im August das “Sound of the Forest” Festival statt. Dieses Festival lockt jedes Jahr viele Besucher an, die diese Atmosphäre sehr schätzen. Kommen sie doch auch an diesen schönen Ort und genießen sie den Blick auf den Marbach Stausee. Wenn sie einen schönen Tag im Odenwald abrunden möchten, können sie auch den beerfelder Galgen und das Himbächel Viadukt in der Nähe besuchen.