Odenwald erleben

Heppenheim an der Bergstraße

AusblickaufHeppenheim1

Ausblick auf Heppenheim

Der malerische Weinort Heppenheim liegt an der Hessischen Bergstraße, genau an der Grenze zu Baden-Württemberg. Die Bergstraße ist der Westhang des Odenwaldes und weithin bekannt für ihr sonniges und mildes Klima. Besonders im Frühjahr lockt die wunderschöne Baumblüte viele Besucher. Die Altstadt besteht aus wunderschönen Fachwerkhäusern und dem „Dom“ der Bergstraße, der Katholischen Pfarrkirche St. Peter. Sie lädt mit kleinen Cafés zum Besuch ein. Bekannt ist Heppenheim auch für das Internationale Straßentheaterfestival Gassensensationen, das jedes Jahr im Sommer stattfindet. Zweifelsohne ein Spektakel, das sich zu besuchen lohnt.

StPeterHeppenheimPortal

St. Peter

 

Die Markt- und Stadtrechte besitzt die alte Stadt von seit dem 9. bzw. 14. Jahrhundert. Erste urkundliche Erwähnungen gehen auf das Jahr 755 zurück. 1369 und im Pfälzer Erbfolgekrieg 1693 durch Brände zerstört, überstand die Stadt die beiden Weltkriege weitestgehend unversehrt. Ein bekannter Sohn der Stadt ist der Formel1-Fahrer Sebastian Vettel, dessen Siege hier immer besonders frenetisch gefeiert werden. Interessant ist auch, dass seit 2006 viele Bollywood-Filme in Heppenheim gedreht werden, die in Indien teils sehr erfolgreich waren. Nach Einbruch der Dunkelheit, wenn die Straßenlaternen zu leuchten beginnen, kann man auf den Laternen leuchtende Scherenschnitte bewundern. Jede Laterne zeigt ein anderes Bild. Ein schönes Ausflugsziel für einen Spaziergang ist auch das Naturschutzgebiet am Bruchsee. Hier nisten viele Vögel, deshalb ist Baden nicht erlaubt. Heppenheim ist außerdem ideales Tagesetappenziel auf dem Bergstraßen-Radweg zwischen Darmstadt und Heidelberg. Zu jeder Jahreszeit einen Ausflug wert.

Starkenburg4

Starkenburg von der Altstadt aus gesehen